Home Seite Pages en Français    
English pages 
| Hauptseite | Tourenprogramm | Bildergalerien | Tourenorganisation| News| Links | Kontakt |

Zum Bild
Vorheriges<<  >>Nächstes

Bei Bocki im Urnertal

Bei Bocki im Urnertal

Der Surenenpass ist ein Pass der das Urnertal vom Engelbergertal in der Zentralschweiz, trennt.

Vom Reusstal aus gibt es mehrere Routen die diesen Pass erreichen. Zwei davon sind jedoch sehr alte Routen.

Die älteste ist sicher diese die oberhalb Attinghausen startet um die Waldnacht zu erreichen. Die Tatsache dass dieser Weg sehr alt ist, ist durch einen Abschnitt Hohlwegs bewiesen. Dieser Abschnitt wurde im 19. Jahrhundert ausgebaut um den Durchgang des Viehs zu erleichtern. Man muss nicht vergessen dass die Alpweiden die sich auf der anderer Seite des Passes befinden noch auf Urner Boden befinden und dass noch nicht so lange her, die Bauern das Vieh über dem Pass führten.

Die andere Route startet beim Weiler Ripshusen, am Reuss Ufer und steigt über Bocki zur Waldnacht. Auch wenn sie nicht so ausgebaut ist als der Abschnitt der von Attinghausen startet, wurde diese Route von den ersten Reisenden die dieser Teil der Schweiz durchquerten erwähnt.

Heute kann man Bocki mit einer Seilbahn erreichen. Es handelt sich um eine kleine Gondel.

Von Bocki aus steigt der Weg das rechte Ufer des Bachs der von der Waldnacht fliesst, der Bockibach, auf. Er bietet wunderschöne Blicke auf die Schlucht des Bockibachs knapp bevor Waldnacht.

Zur Galerie des Bildes

Die Bilder können beliebig kopiert werden solange sie nicht zu kommerziellen zwecken dienen. Falls sie vorgezeigt werden, bitte der Autor (Charles Lehmann) und die Website erwähnen.

Last update: October 4th, 2018