Home Seite Pages en Français    
English pages 
| Hauptseite | Tourenprogramm | Bildergalerien | Tourenorganisation| News| Links | Kontakt |

Zum Bild
Vorheriges<<  >>Nächstes

Bei Wilerli oberhalb Erstfeld

Bei Wilerli oberhalb Erstfeld

Vom Talgrund der Reuss, in der Zentralschweiz, starten eine grosse Anzahl an Seilbahnen.

Diese Anlange wurden ursprünglich gebaut um das Leben der Einwohnern diese abgelegene Orte zu erleichtern. Im laufe der Zeit haben die Eigentümer der Anlagen diese umgebaut so dass sie an den Sicherheitsnormen entsprechen. Somit kann jedermann diese Anlagen brauchen.

Die meisten Seilbahnen sind aber immer noch entsprechend des originellen Konzeptes geblieben. Die Kabine ist dann nur eine einfache Kiste die mittels Rädern vorne und hinter dieser Kiste am Kabel aufgehängt ist.

Somit entsteht dass man bei jeder Kreuzung einer Stütze die in einer Änderung der Neigung des Kabels entsteht, die ganze Kiste mit ihrem Inhalt, mehr oder weniger geneigt ist.

Man muss noch ergänzen dass die meisten dieser Kisten seitlich offen sind.

Somit wird die Benutzung eine solcher Seilbahn ein unvergessliches Erlebnis.

Die Seilbahn die auf das Wilerli steigt ist von denen. Zuerst muss man aber das Funktionieren des Übertragungsmittels verstehen um den Bewohner anzurufen. Dann, als man in der Kiste sitzt, vergeht einige Zeit im Zweifel, da sich das Wohnhaus nicht direkt bei der Seilbahn befindet. Letztlich spürt man die Dehnung des Zugseils bei jeder Änderung des Gefälles.

Auch wenn diese Anlagen sehr eindrucksvoll sind, bin ich überzeugt dass das Risiko eines Defekts sehr gering ist. Der Grund dafür ist dass es hier keine Wirtschaftliche Interessen gibt, und somit die technische Prüfung nicht betrügt wird.

Zur Galerie des Bildes

Die Bilder können beliebig kopiert werden solange sie nicht zu kommerziellen zwecken dienen. Falls sie vorgezeigt werden, bitte der Autor (Charles Lehmann) und die Website erwähnen.

Last update: June 10th, 2018