Home Seite Pages en Français    
English pages 
| Hauptseite | Tourenprogramm | Bildergalerien | Tourenorganisation| News| Links | Kontakt |

Zum Bild
Vorheriges<<  >>Nächstes

Auf dem Gipfel des Rophaien

Auf dem Gipfel des Rophaien

Wenig Gipfel der Zentralschweiz bieten eine solche Aussicht an. Nicht nur überragt dieser Gipfel der Vierwaldstättersee, aber da die Hänge die zum See hinabgehen sehr steil sind, ist der Blick sehr umfassend.

Hier geht die Sicht in Richtung Nord Westen. Der Gipfel mit der kleine Wolke ist der Rigi. Dieser Berg ist mit einer Zahnradbahn von Vitznau aus leicht erreichbar. Eine andere Verzweigung startet von Goldau.

Rechts dieses Bergs befindet sich der Rossberg, Berg der für seinen Bergsturz aus dem 18. Jahrhundert bekannt ist. Einen grossen Teil des Dorfs Goldau wurde dabei zerstört.

Unter uns befindet sich der Vierwaldstättersee dessen Teil man hier Urnersee benennt. Es handelt sich um den südlichen Teil des Sees. Dieser Teil fangt bei Brunnen an, das Städtchen das man am Fuss des Rigi erkennen kann. Dieser Teil des Vierwaldstättersee ist von den Windsurfern bekannt, da bei Föhn hier ausserordentliche Verhältnisse herrschen.

Auf dem anderen Ufer sieht man die Ebene von Seelisberg die die Felswand des Hunschopf überragt.

Am See erkennt man eine kleine Weide die vom Wald umkreist ist. Es handelt sich um das Ort wo, so die Sage, die Vertreter der drei Urkantone den Eid gesprochen haben und somit die Schweiz gegründet haben.

Zur Galerie des Bildes

Die Bilder können beliebig kopiert werden solange sie nicht zu kommerziellen zwecken dienen. Falls sie vorgezeigt werden, bitte der Autor (Charles Lehmann) und die Website erwähnen.

Last update: June 10th, 2018